Mittwoch, 31. August 2016

Menschen: Mut, die Grenzen zwischen beiden Geschlechtern zu verwischen - Karolina Romanova

...Name: Karolina Romanova
...Beruf: Comic Artist, Grafikdesigner and Blogger
...Location: Lodz, Poland 

Karolina beschreibt sich als eine Illustratorin/Storyboard Künstlerin aus Polen mit einer tiefen Liebe für K-Pop, den androgynen Stil, schwarzen Humor und schlechte Witze." Als ich mir ihre Bilder anschaute, war ich von ihrer Einstellung - zwei Arten von Looks, die gegensätzlicher nicht sein können, zu tragen - überrascht. 
 
Ich glaube, dass die Grenzen zwischen beiden Geschlechtern fließend sind und das drücke ich mit meinen Outfits aus."

Sie sieht sich als skurril an und scheint eine Person zu sein, mit der man gern abhängt, geekige Sachen unternimmt, lacht, sich koreanische Dramen anschaut, sowie ernste Unterhaltungen übers Leben führt. Als Südkorea Fan war ich von ihrem Stil und ihren einzigartigen Accessoires, die öffentlich asiatische Einflüsse haben, beeindruckt. Ich habe mich auch dabei gefragt, wo sie die Sachen bloß kauft.
Zum Glück war Karolina dazu bereit, uns Einblicke darin zu geben, wer sie ist, was sie in Sachen Mode inspiriert und welche Ideen hinter ihren Outfits stecken. Für die, die gerade dabei sind, ihren eigenen Style zu entwickeln, aber wenig Geld zur Verfügung haben, hat sie zudem noch ein Paar Ratschläge. Ihre Einstellung und Ideen sind wirklich interessant, also lasst uns ohne Weiteres reinschauen. 

1. Was sind die Ideen hinter deinen Outfits? 
 Ehrlich gesagt Verwirrung. Ich sehe androgyn aus und bin ein Troll, wenn es darum geht. Ich genieße es, Menschen (erfolgreich) über mein Geschlecht zu verwirren und dies kann deutlich auf meinem Blog und Instagram observiert werden. Um ehrlich zu sein, sehe ich aus wie ein Mädchen mit einer Perücke und Make-up, gekleidet in extrem süßen Kleidern (und ja, das mag ich irgendwie).
2. Wie würdest du deinen Stil beschreiben?
Der kann einfach als "After-School-Ästhetik" beschrieben werden. Dies beinhaltet Schuluniformen oder alles, was "nett und brav" ausschaut, gemischt mit kantigen Elementen wie beispielsweise Plateauschuhen, auffälligen Hüten und interessanten Accessoires.

3. Wer hat deinen Modestil inspiriert?
Obwohl ich ein Blogger bin, interessiere ich mich nicht wirklich für Mode. Ich habe aber dafür ein umfassendes Icon/Vorbild gewählt - es ist GD, der Frontmann meiner koreanischen Lieblingsband "Bigbang". Ja ich weiß, ich stehe nicht so wirklich auf Mode, aber habe jemanden als Idol gewählt, der der Inbegriff von Fashion ist. Aber Spaß beiseite, ihr müsst euch ihn anschauen - der Typ ist sogar mit Karl Lagerfeld befreundet!

4. Wie setzt du deine Looks zusammen und welchen Rat würdest du unseren Lesern (vor allem, die, die wenig Geld dafür zur Verfügung haben) zum Style und Lifestyle geben?
Ich fange mit einer einfachen Basis an, setze einen Hut (mein absolutes Lieblingsstück) auf und füge dem Outfit auffällige Accessoires hinzu, bis ich zufrieden bin. Das ist alles! 

Mein Rat bezüglich des eigenen persönlichen Stils ist: Ziehe das an, worin du dich fabelhaft fühlst und lass es dir egal sein, was andere darüber sagen. Als eine Person, die lieber Geld für gutes Essen anstatt Kleidung ausgibt, sind Secondhand-Läden und eBay meine engen Freunde. Das wäre auch eine Option für dich, wenn deine Einstellung zum Geld genauso ist wie meine.



5. Wo kann man dir folgen?

Ich poste viele Oufitfotos (mit bissigen und lustigen Kommentaren sowie Geschichten) auf meinem Blog (cafemoscow.blogspot.com). Ich bin allerdings aktiver auf Instagram (@karolinaxromanova) und Facebook (facebook.com/karolinaxromanova). Wie bereits gesagt, ich bin eine Illustratorin und daher wirst du zusätzlich zu meinen Looks auch viel von meinen Kunstarbeiten dort finden.

Hat dir diesen Beitrag gefallen? Lass es uns im Kommentarbereich wissen und erzähle uns, was dein Lieblingsoutfit von ihr ist.

Credits:
Die verwendeten Fotos wurden von folgenden Fotografen gemacht:

Marta Zak (instagram.com/aberracjachromatyczna/)
Marta Wanda (facebook.com/moltobenene/)
Klara Keler (facebook.com/arobotheart/)


Möchtest du deinen Look auf diesem Blog präsentieren? Sende uns den an diese Adresse: DecideToDiffer@gmail.com.

Bis bald!

XOXO


Share:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© Decide to Differ | All rights reserved.
Blogger Template Designed by pipdig